Kinderkrippen Kinderhort in Fürth

AWO-Kindertagesstätten

Die AWO-Fürth hat sich seit einigen Jahren zum Ziel gesetzt, sich verstärkt in der Kinder-und Jugendhilfe zu engagieren. Seit September 2005 betreibt der AWO-Kreisverband Fürth-Stadt e.V. einen Kinderhort und im Jahr 2013 sind zwei Kinderkrippen unter unserer Trägerschaft eröffnet worden. Seid September 2016 wurde aus unserem Kinderhort ein Kinderhaus. Eine Hortgruppe wurde in eine Kindergartengruppe umgewandelt. Die Kinder werden zusammen in offenen Gruppen betreut.

So übernehmen wir als Träger von Tageseinrichtungen für Kinder Verantwortung für ein vielfältiges, bedarfsgerechtes Angebot im Rahmen von Bildung, Betreuung und Erziehung, das den veränderten Lebenssituationen von Familien entspricht und die interkulturelle Öffnung der Tageseinrichtungen umsetzt. Wir bieten ein ausgewogenes, vitaminreiches, warmes Mittagessen, verschiedene Getränke und einen Nachmittagssnack an.

Tageseinrichtungen sind ein wichtiges Instrument zur Sicherung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Diese Notwendigkeit an Betreuungsplätzen für Kinder ist uns bewusst und deshalb haben wir mit der Eröffnung unserer Kindertagesstätten im Stadtteil Hardhöhe und Eigenes Heim für die Eltern von Kindern im Alter von 10 Monaten bis 10 Jahren ein Betreuungsangebot geschaffen.

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Fürth-Stadt e.V.
Hirschenstraße 24
90762 Fürth
Tel. 0911 / 8910-1000
E-Mail: info@awo-fuerth.de
http://www.awo-fuerth.de