Betreutes Wohnen im Wohnstift Käthe Loewenthal
Betreutes Wohnen im Wohnstift Käthe Loewenthal

Betreutes Wohnen im Wohnstift Käthe Loewenthal

In dem bisher als Pflegeabteilung genutzten Anbau des Wohnstifts sind behindertengerechte Wohneinheiten unterschiedlicher Größe entstanden. Darin können unsere Bewohner entweder alleine oder als Paar wohnen. Das besondere daran - die Zimmer, so die Idee, können nach den Wünschen der Bewohner individuell gestaltet werden.

Wer dann doch nicht mehr alleine zurechtkommt, kann den Pflegedienst im Haus beanspruchen.Garantiert ist für alle verschiedenen Wohnformen ein 24-Stunden-Notrufsystem.

„Wie sich die künftigen Bewohner auf die neuen Appartements verteilen, bleibt ihnen überlassen,“ sagt der Heimleiter Klaus Zinser. Ein Ehepaar könne auf Wunsch genauso gut in einer Einheit mit nur einem Raum leben wie ein Alleinstehender in zwei Zimmern.

Die AWO plant mit diesem zukunftsweisenden Vorhaben, ihr Angebot für Senioren in Burgfarrnbach zu ergänzen. Die Lage ist ja auch nahezu perfekt: der Schlosspark ist nah, und direkt von der Haltestelle an der Würzburger Straße fahren die Busse in die Innenstadt. Gerade für ältere Menschen, die noch sehr selbständig sind, aber denen vielleicht ihr Haus einfach zu groß geworden ist, sind die barrierefreien Appartements ideal. Und das heißt auch, dass sie in den Genuss sämtlicher Vorzüge unserer Burgfarrnbacher Altenheime kommen, von der beliebten Heimkärwa über Gymnastikgruppen bis hin zu Weihnachtsfeiern.

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Fürth-Stadt e.V.
Hirschenstraße 24
90762 Fürth
Tel. 0911 / 8910-1000
E-Mail: info@awo-fuerth.de
http://www.awo-fuerth.de