Fit für den Schulbeginn

HIPPY ist ein Familienbildungsprogramm mit dem Ziel der frühen Förderung der drei- bis sechsjährigen Migrantenkinder und ihre Mütter

HIPPY ist ein „Präventions- und Integrationsprogramm"

HIPPY ist die Abkürzung für Home Instruction for Parents of Preschool Youngsters und
bedeutet – Hausbesuchsprogramm für Eltern mit Kindern im Vorschulalter

HIPPY ist Hilfe zur Selbsthilfe

HIPPY ist Hilfe zur Selbsthilfe

HIPPY Koordinatorin

Barbara Wojtczuk
Dipl. Soziologin
Dipl. Psychogerontologin
Vorschulpädagogin
Sprachen: deutsch / polnisch

Tel.: 0911 / 8910-8708
Fax: 0911 / 8910-8740
Mail: kulturbruecke05@awo-fuerth.de

AWO Kulturbrücke
Theresienstraße 34
90762 Fürth

Unsere Mitarbeiterinnen

In unserer Einrichtung arbeiten ausgebildete und qualifizierte pädagogische Fachkräfte, die engagiert und motiviert die Entwicklung der Kinder begleiten und fördern und sich in ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenz kontinuierlich weiterentwickeln.

Durch regelmäßige Fortbildungen sind unseren Mitarbeiterinnen die neuesten Erkenntnisse auf dem Gebiet der Pädagogik bekannt.

Wie funktioniert HIPPY

Wie funktioniert HIPPY?

HIPPY findet zu Hause statt und dauert insgesamt 18 Monate.

Eine pädagogisch geschulte Hausbesucherin, aus dem gleichen Kulturkreis wie die Familie, besucht die am Programm teilnehmende Mutter einmal pro Woche, eine 1 Stunde lang und übt mit der Mutter den Umgang mit den HIPPY Lern- und Spielmaterialien.
Die Hausbesucherin kann bei Bedarf der HIPPY Mutter Übersetzungshilfen leisten.
Nach dem Hausbesuch lernt die Mutter mit ihrem Kind täglich 15-20 Minuten 5 mal in der Woche.

Alle zwei Wochen finden von der HIPPY-Koordinatorin geleitete Grupentreffen statt. Dort informieren Fachexperten, HIPPY-Koordinatorin und HIPPY-Hausbesucherin, die Mütter über: Schule, Bildungssystem, Ernährung, Gesundheitsvorsorge, Erziehung, Kinderentwicklung, weiteren Bildungsangeboten und Diensten in Ihrem Stadtteil. Die Mütter können ihre persönlichen Erfahrungen austauschen, Fragen stellen, diskutieren und sich gegenseitig unterstützen.

HIPPY kostet 10,50 € pro Monat (30 Aktivitätshefte, 9 Bücher, Mäpchen).

Was fördert HIPPY Programm bei den Kindern

Was fördert HIPPY-Programm bei den Kindern:

» kognitive Fähigkeiten
» Sprachenentwicklung
» Gedächtnisentwicklung
» Problemlösungsfähigkeit
» körperliche, soziale und emotionale Entwicklung
» engere Mutter-Kind-Beziehung
» Selbstbewusstsein durch Lernerfolge
» Freude am Lernen
» Gute Vorbereitung auf die Schule

Die Eltern:

» entwickeln Selbstvertrauen in ihre eigenen erzieherischen Fähigkeiten und erzieherische Kompetenz
» verbessern die Bildungschancen ihrer Kinder
» lernen die Stärken und Schwächen ihrer Kinder besser kennen und lernen damit umzugehen
» verbessern ihre eigenen deutschen Sprachkenntnisse
» werden zu kompetenten Gesprächspartner von Lehrern, Erziehern und Kinderärzten
» können ihrem Kind bei den Hausaufgaben helfen
» İnformieren sich über das deutsche Bildungssystem und bereiten ihre Kindergezielt auf die Einschulung vor

Meinungen von Müttern zu HIPPY-Programm:

“Durch das HIPPY-Programm komme ich meiner Tochter sehr nah, wir haben mehr Kontakt miteinander, wir spielen und lernen mehr”.

“Meine Tochter spricht viel mehr. Im Kindergarten spricht sie jetzt deutsch mit den Erzieherinnen und den Kindern”.

HIPPY-Standorte:

Seit 2007 ist das Programm bei der AWO Kulturbrücke angesiedelt und wird durch die Stadt Fürth gefördert.

In Deutschland gibt es zurzeit 33 Standorte, die das HIPPY-Programm durchführen. Seit Beginn des Programms im Jahr 1991 haben bis 2009 rund 5.900 Familien und Kinder das HIPPY- Programm erfolgreich durchlaufen.

Weltweit wird zurzeit in: Australien, El Salvador, England, Frankreich, Holland, Kanada, Israel, Italien, Neuseeland, Österreich, Schweiz, Südafrika, Türkei und USA mit dem Programm gearbeitet.

Untersuchungsergebnisse FH Nürnberg (2005):
97,6 % der MigrantInnen-Kinder, die HIPPY absolviert hatten, konnten in normale Regelschulklassen eingeschult werden. Alle untersuchten-Kinder gingen gerne in die Schule und hatten keine Lernprobleme.

Downloads:
- Flyer Hippy - Deutsch
- Flyer Hippy - Türkisch
- Flyer Hippy - Polnisch ...Download

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Fürth-Stadt e.V.
Hirschenstraße 24
90762 Fürth
Tel. 0911 / 8910-1000
E-Mail: info@awo-fuerth.de
http://www.awo-fuerth.de