Kreisjugendwerk

Das Kreisjugendwerk der AWO Fürth-Stadt

Das Kreisjugendwerk (KJW) der AWO Fürth-Stadt befindet sich derzeit im Aufbau. Dabei werden die Aktiven des KJWs vom Bezirksjugendwerk der AWO Ober- und Mittelfranken e. V. und dem Kreisverband der AWO Fürth-Stadt e. V. unterstützt.

Das Kreisjugendwerk der AWO Fürth-Stadt möchte Kinder und Jugendliche ermutigen, ihre Fähigkeiten zu entfalten, um als selbstbestimmte Persönlichkeiten an der Gestaltung des gesellschaftlichen Lebens mitzuwirken und ihre Interessen und Rechte wahrzunehmen.

Unsere Werte richten sich dabei insbesondere auf eine tolerante, offene, demokratische, solidarische und wertschätzende Gesellschaft.

Für die Angebote und die Verbandsarbeit ist das Kreisjugendwerk auf motivierte Ehrenamtliche angewiesen, die Engagement und Ideen mitbringen und diese gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen umsetzen möchten.

Das sind wir

Das sind wir

Das Kreisjugendwerk der AWO Fürth-Stadt besteht derzeit
aus 10 aktiven Ehrenamtlichen und Interessierten. Die Ehrenamtlichen werden bei der Planung und Umsetzung ihrer Aktivitäten von unserer Verbandsreferentin Dominique Ascherl unterstützt.

Die Aktiven und Interessierten treffen sich derzeit etwa zweimal monatlich, um Angebote und Aktionen zu planen und durchzuführen. Dafür hat der Kreisverband der AWO Fürth-Stadt
dem KJW einen Raum in der Theresienstr. 32 zur Verfügung gestellt.

Das Jahr 2021 steht unter dem Motto: Jugend hält zusammen – das Jugendwerk der AWO gegen Ausgrenzung und Diskriminierung.

Das Jahr 2021 steht unter dem Motto Jugend hält zu

Unsere Angebote und Aktionen 2021

Infos und Anmeldung per Mail: kjw@awo-fuerth.de

14.01.2021: Arbeitstreffen

27.01.2021: Internationaler Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus zur Galerie

11.02.2021: Arbeitstreffen

20.02.2021: Sketchnote-Workshop (online)

06.03.2021: Online-Workshop/Vortrag: Die Neue Rechte in der Region

11.03.2021: Arbeitstreffen

27.03.2021, 14:30 - 16:30 Uhr: KJW ist bunt – Saatbomben basteln

08.04.2021, 19:30 - 21:30 Uhr: Arbeitstreffen Arbeitstreffen (Onlineveranstaltung, Interessierte bitte per E-Mail melden: kjw@awo-fuerth.de)

15.04.2021, 18:30 – 20:00: Müllsammelaktion (Präsenzveranstaltung)

23. – 25.04.2021: Vorbereitungsseminar Juleica Teil I (Online-Schulung)

24.04.2021, 14:30 – 16:30 Uhr: Handlettering-Workshop (Onlineveranstaltung)

08.05.2021, 14:30 – 16:30: Manga-Workshop (Onlineveranstaltung)

21.05.2021, 19:30 Uhr: Spieleabend (Präsenz- oder Onlineveranstaltung, Interessierte bitte per E-Mail melden: kjw@awo-fuerth.de)

12.06.2021, 14:30 - 16:30 Uhr: Workshop zum Thema Alltagsrassismus - Link zur Anmeldung

19.06.2021, 14:30 – 16:30 Uhr: Graffiti-Workshop für Anfänger - Link zur Anmeldung

02.-04.07.2021: Vorbereitungsseminar Juleica Teil II - Link zur Anmeldung

10.07.2021, 14:30 – 16:30 Uhr: Sketchnote-Workshop II (Schwerpunkt: Figuren zeichnen) - Link zur Anmeldung



Die Veranstaltungen des KJW teilen sich in die Kategorien „Werte“, „Nachhaltigkeit“, „Kreativität“ und „Spiele“.

Werde Jugendleiter in

Werde Jugendleiter:in

Lass dich kostenfrei zum:r Jugendleiter:in ausbilden und lerne an zwei Wochenenden alles, was du brauchst um Freizeiten, Aktivitäten oder Tagesausflüge zu betreuen.

- Grundlagen des pädagogischen Arbeitens mit Kinder- und Jugendgruppen
- Wissenswertes zur Methodik und Organisation
- Einblicke in die rechtlichen Grundlagen der Gruppenarbeit

Datum: 23. – 25.04.2021 & 02.-04.07.2021

Nach der kostenlosen Ausbildung erwarten dich neben dem Zertifikat in Form der deutschlandweit anerkannten JugendleiterCard (Juleica) viele Vergünstigungen, z.B. in Museen und Schwimmbädern.
Die Teilnahme ist ab 16 Jahren möglich und kostenfrei. Der erste Teil wird digital stattfinden, beim weiteren Termin müssen wir die Corona-Inzidenzzahlen und die staatlichen Bestimmungen abwarten. Direkt zur Anmeldung „Vorbereitungsseminar Juleica Teil I“ und „Vorbereitungsseminar Juleica Teil II“ - Link zur Anmeldung

Workshop zum Thema Alltagsrassismus

Workshop zum Thema Alltagsrassismus

Was ist eigentlich Alltagsrassismus? Was für Folgen hat Alltagsrassismus für Einzelne und die Gesellschaft? Wie können wir handeln, wenn uns Alltagsrassismus begegnet? In unserem kostenfreien Online-Workshop erfahren die Teilnehmenden von einer Expertin von "AWO l(i)ebt Demokratie"
des Landesverbands der AWO Bayern wichtige Hintergründe zum Thema "Alltagsrassismus", haben die Möglichkeit sich auszutauschen und erlernen Handlungsmöglichkeiten.

Der Workshop findet in Kooperation mit AWO l(i)ebt Demokratie online via Zoom statt. - Link zur Anmeldung

Graffiti-Workshop

Der Begriff Graffiti ist eine Kunstrichtung und umfasst ganz verschiedene Arten von Schriftzügen, Bildern und Zeichen. Wir zeigen euch wie ihr ganz einfach selbst Graffiti herstellen könnt und so Plakate, Tagebucheinträge oder Karten verschönern könnt.

Kursbeginn: Sa. 19.Juni 14:30 - 16:30 Uhr

Die Teilnahme ist kostenfrei ab 10 Jahren möglich. Es können maximal 20 Teilnehmer:innen mitmachen.
Anmeldefrist: 27.04.2021 - 14.06.2021, 12:00 Uhr Link zur Anmeldung

Eure Ideen sind gefragt

Eure Ideen sind gefragt!

Für die Angebote und die Verbandsarbeit ist das Kreisjugendwerk
auf motivierte Ehrenamtliche angewiesen, die Engagement
und Ideen mitbringen und diese gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen umsetzen möchten.

Neue Ideen und Aktive sind willkommen!


Einfach Kontakt aufnehmen unter: kjw@awo-fuerth.de

Neuigkeiten über das KJW gibt es auch @kjwfuerthstadt bei Instagram.

AWO Kreisverband Fürth-Stadt e. V.
Hirschenstraße 24
90762 Fürth
Tel. 0911 / 8910-1000
E-Mail: info@awo-fuerth.de
https://www.awo-fuerth.de